Odin Holmes – von Nerds, Hippies und Entrepreneurship

Odin Holmes

In dieser Folge geht es um den Gründer und Unternehmer Odin Holmes. Wir sprechen mit ihm darüber, wie aus einem „amerikanischen Nerd“ ein bedeutender Gründer in Bochum geworden ist. Odin Holmes gibt uns einen Einblick in die unerwarteten Herausforderungen und vielseitigen Chancen, als Zugezogener ein Unternehmen zu gründen, aber auch inseine Kindheit in einer Hippie-Kommune im US-Bundesstaat Oregon. Er erzählt, wie diese Erfahrungen die Gründung seiner ersten Autowerkstatt beeinflusst haben, was es bedeutet, mit der ersten Gründung zu scheitern, und wieso das gar nicht schlimm ist. Alles in allem gibt Odin wichtige Tipps und Erfahrungen für Gründungsinteressierte und junge Start-ups.

Link: AI-Gruppe | Dachverband der Auto-Intern GmbH – gruppe.ai